Alternativen

Die Verkehrssituation in Friedrichsdorf ist für zwei bis drei Stunden am Tag angespannt. Es ist durchaus nachvollziehbar, dass Anwohner Lösungen fordern, um die Lebensqualität in Friedrichsdorf zu verbessern. Unserer Meinung nach ist aber der Bau einer Umgehungsstraße hier das falsche Mittel.

Wir diskutieren Alternativen, die keine derartig starken Eingriffe in die Landschaft, Verschwendung von Steuergeldern verursachen und nur noch mehr Verkehre anziehen.

Umleitungsverkehre ändern

Stau auf der A2 oder A33 im Gebiet Bielefeld/Gütersloh: die Umleitungen führen an mehr als einem Dutzend Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten vorbei direkt nach Friedrichsdorf - dabei gibt es alternative Strecken.

Weiterlesen

Tempolimit zur Unfallvermeidung auf der A2 & A33

Die Unfälle auf der A2 nahe Gütersloh häufen sich. Teilweise ist an drei Tagen die Woche mit längeren Staus aufgrund von Unfällen zu rechnen. Zur Entschärfung der Problematik fordern wir ein Tempolimit an den Gefahrenstellen

Aktuelle Verkehrsanalyse

Im angemessenen Zeitabstand von ca. zwei Monaten nach der Fertigstellung des Lückenschlusses der A33 soll eine Verkehrszählung außerhalb der Schulferien für den Ortsteil Friedrichsdorf durchgeführt werden. Dabei sind insbesondere die innerörtlichen Quell- und Zielverkehre zu erfassen und deren Auswirkungen auf die Verkehrsprognosen zu berücksichtigen.

Weiterlesen

Intelligente Ampelschaltung

Durch eine geschickte Ampelschaltung ist es unter Umständen möglich, die Wartezeiten zu verringern.

Weiterlesen

Tempo 30

Innerörtliche Verlangsamung des Verkehrs auf Tempo 30 wie bereits auf der Brackweder Straße.

Öffentlicher Personennahverkehr

Optimierung der öffentlichen Verkehrsanbindungen auch über die Stadtgrenze Gütersloh - Bielefeld

Weiterlesen

Konzept - Fahrradfreundliches Dorf

Wir treten für eine Förderung des Fahrradverkehrs in Friedrichsdorf und Avenwedde ein: Fahrbahnmarkierungen für Fahrräder auf den Hauptstraßen, Fahrradwege und -stellplätze sollen weitere Anreize bringen, aufs Rad umzusteigen

Kommentare sind geschlossen.